Den Sommer 2012 habe ich hauptsächlich damit verbracht, meine Pflanzenseiten neu zu betexten und das Grünzeugs nochmals zu knipsen. Im Mai kam mir nämlich die glorreiche Idee, dass ich von der konsequenten Kleinschreibung nach gut 10 Jahren nun die Schnauze voll zu haben hätte.

Für andere Dinge habe ich mir aus diesen Gründen nur wenig Zeit gegönnt. Mit einer kleinen Ausnahme, im Juni ist das Doktorchen für ein paar Tage durch die Hohe Tatra gehuscht. Von diesem Kurztrip stammen die nachfolgenden Bilder.