heute gibt es mal zwei interessante links, die ich auf der blogwiese gefunden habe.

da wäre zum einen das blog sexy people. dort kann man seine jugend(sünden)fotos veröffentlichen lassen – der mut zur hässlichkeit sollte allerdiedings vorhanden sein. da sind schon einige schön schräge gestalten dabei.

wie am namen unschwer zu erkennen ist, geht es auf peopleofwalmart.com um die kundschaft des gleichnamigen handelsriesen. dieser ist ja als eher bieder und konservativ bekannt, dies gilt jedoch nicht für die dort einkaufenden. solche vögel habe ich in deutschen discountern (leider) noch niemals nicht zu sehen bekommen.